sal.z.i. Berufsmesse 2024


Rückblick: sal.z.i. Forum 2023

Zukunft gestalten. Unter diesem Motto stand das sal.z.i. Forum 2023.

 

Wir blicken zurück auf ein weiteres erfolgreiches sal.z.i. Forum am 28.09.2023 im B4. 

 

Starten durfte unser Obmann mit der Vorstellung der sal.z.i. Agenda 2030. Danach wurde die Frage "Welchen Stellenwert hat die Lehre?" diskutiert. Dafür durften wir die ehemaligen Lehrlinge Katharina Nagl (Bereich Transport, Doka), Andrä Knabl (Projekttechniker, Doka) und Florian Embacher (IT-Mitarbeiter, hollu) auf die Bühne bitten. Abschließend zum Thema Lehre gab es Inputs von David Narr (Fachkräftekoordinator, WKO), Vera Lochmann (Jugendabteilung, AK Tirol) und Robert Kaufmann (Heimleitung s'Zenzi). 

 

Für beste Unterhaltung sorgte außerdem Tiroler Kabarettist Markus Koschuh mit einer gekürzten Fassung seines Programms "wOHNMACHT". 

 

Verpflegung gab es wie immer von der Metzgerei Fritz

 

Hier gibt es die Bildergalerie: 

 



Rückblick: sal.z.i. Forum 2022

Beim sal.z.i. FORUM am 29.09.2022 wurden wieder aktuelle Themen der Arbeitswelt besprochen. 

 

Als sal.z.i. Obmann begrüßte Simon Meinschad die rund 150 Gäste vor Ort und stellte den Verein vor. Im Anschluss ging er auf die aktuell stattfindende "Transformation der Arbeitswelt" ein. 

 

Vera Lochmann (AK Tirol), Otmar Gredler (Berger + Brunner) und David Narr (WK Tirol) gaben jeweils ihr "Plädoyer für die Lehre" und beeindruckten die Besucher mit ihren leidenschaftlichen Inputs und Erfahrungen. 

 

Zum Abschluss gab es Unterhaltung vom Kabarettisten Gabriel Castañeda. Er überzeugte mit seinem Stück "Revoluscher". 

 

Zeit zum Netzwerken gab es beim Ausklang im Foyer des B4 bei Verpflegung der Metzgerei Fritz aus Zirl.


Das war das sal.z.i. Forum 2021:

 Das diesjährige sal.z.i. Forum stand ganz im Zeichen der Zukunft. 

 

Nachdem sal.z.i. Obmann Simon Meinschad den Abend eröffnete, durften wir Dr. Matthias Strolz als Keynote-Speaker begrüßen. In seiner Keynote sprach Matthias Strolz zum Thema "Veränderung im Leben ist gestaltbar". 

 

In der anschließenden Podiumsdiskussion mit Vertretern aus dem wirtschaftlichen und öffentlichen Bereich wurde über die Berufswelten der Zukunft und die Herausforderungen der Gegenwart gesprochen. Mit dabei waren Ingeborg Freudenthaler (GF Freudenthaler GmbH), Matthias Strolz, Thomas Öfner (Bgm. Marktgemeinde Zirl), Sepp Walch (Bgm. Gemeinde Inzing) und Simon Meinschad (Obmann sal.z.i. & GF hollu Systemhygiene GmbH). 

 

Moderiert wurde der Abend von Stefan Wanner (Bezirksstellenleiter Innsbruck Land, WK Tirol).  

 

Anschließend fand ein gemütlicher Ausklang auf Einladung des Club sal.z.i. mit Schmankerln der Metzgerei Fritz statt. 

 


Der Wirtschaftsförderungsverein sal.z.i. lädt ein...

... zu einem spannenden Abend zum Thema "Berufswelten der Zukunft"

 

► Location: Veranstaltungszentrum B4 in Zirl

► Donnerstag, 23. September 2021

► Einlass ab 18:00 Uhr - nur mit Voranmeldung über Eventbrite (gleich Anmelden!)

► Eintritt kostenfrei!

 

Was erwartet Sie?

  • Die sal.z.i. Mitgliedsfirmen stellen sich vor: Ausstellung unserer Mitglieder mit Informationen zu aktuellen Stellen, regionalen Arbeitgebern, Neuerungen in den Unternehmen und vielem mehr!
  • Begrüßung durch den Vereinsobmann Simon Meinschad
  • Vortrag von Dr. Matthias Strolz: "Veränderung im Leben ist gestaltbar. Die Zukunftswerkstatt mit Matthias Strolz"
  • Podiumsdiskussion zum Thema "Berufswelten der Zukunft"
  • Gemütlicher Ausklang im B4

Weitere Infos unter:

► Eventbrite

B4 - Zirl

Dr. Matthias Strolz

 

Coronahinweis: Das sal.z.i. Forum findet unter Beachtung der am Veranstaltungstag gültigen Sicherheitsanforderungen statt.

Matthias Strolz
Keynote-Speaker Dr. Matthias Strolz. © Brandstätter Verl. Pertramer